Taufe (Twila). 4.Juli 2015

Am Samstag, den 4.Juli 2015 feierten wir in unserer Gemeinde Twila (Taufe). An diesem Tag wurden Anna und Gurdrun Rivela getauft.
 
DSCF7344
Vor der Taufe sagte unser Pastor, Dmitriy Siroy: „Es gibt zwei Wege und sie ähneln sich auf den ersten Blick.

Einerseits können wir als Individuen so leben, wie in der Torah vorgeschrieben ist: uns reinigen, heiligen und alle Gebote befolgen, die den Menschen betreffen. Man kann darauf achten, wie man sich kleidet, wie man Beziehungen zu anderen eingeht, man kann sich fern von Gottlosen halten und vieles mehr.

Das ist ein toller Weg, aber er ist nicht ausreichend für das, was Messias uns gezeigt hat. Auf diesem Weg kannst du gut wandern. Es sind die ersten Schritte. Es ist aber ein Weg um meinetwillen, für mein Ego.
 
Es gibt aber noch einen anderen Weg. Auf diesem Weg erfüllst du alles und vergisst sich selbst dabei, du tauchst in den Messias unter, um Seinen Willen zu erfüllen. Mit anderen Worten, lebst nicht mehr für sich selbst, sondern für Ihn. Du lebst für den HERRN und gehst dorthin, wohin er dich führt.
 
Das sind zwei Wege, die sich ähneln.
 
Wenn wir die Twila (Taufe) durchführen, dann tauchen wir in seinen Namen unter sagen unserem Gott: ich bin demütig vor dir und werde dein Knecht, um Deinen heiligen Willen zu erfüllen.“
 
Auf die Frage: „Aus welchem Grund die Täuflinge sich für die Twila entschieden haben“, antworteten Mutter und Tochter, dass sie für den HERRN leben und Jeschua nachfolgen wollen. Und das ist großartig!
 
Wir gratulieren Anna und Gurdrun!
 
 
DSCF7339   DSCF7341
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 DSCF7343  DSCF7349

 DSCF7351DSCF7354